Termine

Was ist los im Deutschen Taubblindenwerk?

Unsere Mitarbeiter:innen und Ehrenamtlichen sind stets im Einsatz, um die Arbeit des Deutschen Taubblindenwerks vorzustellen und sich für die Rechte von taubblinden und hörsehbehinderten Menschen stark zu machen. Hier finden Sie die Termine unserer Informationsveranstaltungen und Aktionen.

Frühlingsmarkt in Fischbeck und Hannover

Nach zwei Jahren Corona-Pause ist es wieder soweit: Das Deutsche Taubblindenwerk blüht auf und lädt zu seinen Frühlingsmärkten ein. Große und kleine Besucher:innen können am 6. Mai 2022 in Fischbeck und am 13. Mai 2022 in Hannover – jeweils zwischen 11.00 und 17.00 Uhr – den Frühling mit allen Sinnen erleben.
Frühlingsmarkt in Fischbeck: 6. Mai 2022
Frühlingsmarkt in Hannover 13. Mai 2022
Mehr erfahren


Gebärdenkurse im Jahr 2022

Für taubblinde/ hörsehbeeinträchtige Schülerinnen und Schüler des Bildungszentrums Hören - Sehen - Kommunikation ist häufig die Lautsprachbegleitende Gebärde (LBG) oder die Lautsprachunterstützende Gebärde (LUG) das vertraute Kommunikationssystem. Darum sollen in diesen Einsteigerkursen LBG zunächst ein Grundwortschatz rund um die alltagsrelevanten Themen erworben werden sowie Verweise zu LUG und dem taktilen Gebärden gegeben werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mehr erfahren


Abgesagt: Inklusiver Weihnachtsmarkt am 5. Dezember 2021

Wir haben bis zum Schluss gehofft... Schweren Herzens hat sich die Geschäftsführung und Schulleitung dazu entschlossen, den diesjährigen Weihnachtsmarkt am 5. Dezember 2021 im Deutschen Taubblindenwerk abzusagen. Mehr erfahren


27. und 28. Oktober 2021: Fortbildung "Professionelle Haltung" in Hannover

Die zweitägige Fortbildung richtet sich an alle, die mit taubblinden und hörsehbehinderten Menschen arbeiten oder leben. Eine professionelle Haltung gehört neben Wissen und Können zu den wichtigsten Bausteinen unserer Qualifikation als Taubblindenpädagogen. In Vorträgen und Workshops wird zu den Bereichen Empathie, Sensibilität, Offenheit und Wertschätzung gegenüber Diversität, Selbstreflektion u.v.m. gearbeitet. Mehr erfahren


Tag der offenen Tür am 5. September 2021

Am 5. September 2021, von 11 – 17 Uhr, öffnet das Deutsche Taubblindenwerk Hannover seine Türen und lädt in den Albert-Schweitzer-Hof 27 in 30559 Hannover ein. Wir beteiligen uns damit am 34. Entdeckertag der Region Hannover mit dem Tourenziel 22, Anmeldungen sind unter www.entdeckertag.de möglich. Mehr erfahren.


Säulen der Staatsoper Hannover eingestrickt

Taktile Kunst und Taubblindheit: 22. - 24. Juni 2021 in Hannover

Wir beteiligen uns an der weltweiten Kampagne von Deafblind International (DBI) und machen mittels Yarn Bombing auf Taubblindheit aufmerksam. Im Rahmen von drei Aktionstagen im Juni 2021 (22. - 24.06.2021) werden die Säulen des Opernhauses Hannover mit Wolle eingestrickt. Mehr erfahren.


Ab sofort: Pflanzenverkauf statt Frühjahrsmarkt

Der traditionelle Frühjahrsmarkt des Deutschen Taubblindenwerks entfällt in diesem Jahr leider coronabedingt. Pflanzenfreunde können sich dennoch auf ein breites Sortiment an selbst gezogenen Pflanzen freuen und diese kontaktlos in Hannover und Fischbeck abholen! Mehr erfahren.


Ab sofort: Adventsshopping im Maulwurfshügel

Das Weihnachtsfest naht und die Geschenkeliste ist lang? Kommen Sie doch für den Einkaufsbummel in den Werkstattladen Maulwurfshügel in Hannover vorbei. Die Auswahl an Dekoration und Geschenken ist riesengroß und jedes Produkt wurde in liebevoller Handarbeit hergestellt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mehr erfahren


6. Dezember 2020: 4. inklusiver Weihnachtsmarkt in Hannover - abgesagt

Der Weihnachtsmarkt im Deutschen Taubblindenwerk geht in diesem Jahr bereits in die 4. Runde. Alle Interessenten sind eingeladen, die Vielfalt des Deutschen Taubblindenwerks zu entdecken und gemeinsam mit taubblinden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Weihnachtszeit einzuläuten. Kinderkarussell, Streichelzoo, Werkstatt und Gebärdenchor freuen sich auf kleine und große Besucher.


8./9. April 2021: Fortbildung "Professionelle Haltung" in Hannover

Eine professionelle Haltung gehört neben Wissen und Können zu den wichtigsten Bausteinen unserer Qualifikation als Taubblindenpädagogen. In Vorträgen und Workshops wird zu den Bereichen Empathie, Sensibilität, Offenheit und Wertschätzung gegenüber Diversität, Selbstreflektion u.v.m. gearbeitet. Die zweitägige Fortbildung richtet sich an alle, die mit taubblinden Menschen arbeiten und leben. Mehr erfahren

Kontakt

Julia Mischke

Öffentlichkeitsarbeit
Julia Mischke
E-Mail: j.mischke@taubblindenwerk.de
Telefon: 0511 - 51 00 86 617
Fax: 0511 - 51 00 857