Aktuelles

Projekt GaVid-Sinne Auftakttreffen im DTW Konferenzraum

Projekt „GaViD-Sinne“ soll Versorgungslücke schließen

HANNOVER/FISCHBECK, 30.01.2023. Eine gute Nachricht für die künftige Versorgung von Menschen mit Taubblindheit/Hörsehbehinderung: Ende des Jahres 2022 hat der Gemeinsame Bundesauschuss (G-BA), das höchste Beschlussgremium der gemeinsamen
Frau begleitete taubblinden Mann bei einem Spaziergang

Neues Projekt: Eine Perspektive für taubblinde Menschen in Norddeutschland

HANNOVER/FISCHBECK, 19.01.2023. Das Deutsche Taubblindenwerk startet mit neuen Ideen und innovativen Projekten ins neue Jahr. Eines davon ist das Projekt „Perspektive TB Nord“, welches von der „Aktion Mensch“ gefördert wird. „Perspektive TB Nord“ hat
Glückskleeblatt

Frohes Neues Jahr!

HANNOVER/FISCHBECK. 10. Januar 2023. Wir wünschen allen ein Frohes Neues Jahr 2023! Wir werden uns auch in diesem Jahr wieder mit großem Engagement und Tatkraft für unsere Schüler*innen, Bewohner*innen und Klient*innen einsetzen. Sie professionell in
Spendenübergabe Hörwelt Misburg

Herzlichen Dank für die Spende!

HANNOVER, 05. Januar 2023. Zum Jahresende wurde das Bildungszentrum Hören – Sehen – Kommunikation im Deutschen Taubblindenwerk mit einer großzügigen Spende bedacht. Die „Hörwelt Misburg“ unterstützte die „Tiergestützten Pädagogik“ mit einem

Ein tolle Überraschung zum Jahresende

HANNOVER, 03. Januar 2023 – Das letzte Jahr endete für Anne Schmauch mit einer besonderen Überraschung: Sie konnte sich über einen Einkaufsgutschein aus unserem Werkstattladen „Maulwurfshügel“ freuen. Die Hannoveranerin hatte bei unserem Inklusiven
Logo Werkstattladen Maulswurfshügel

Werkstattladen “Maulwurfshügel” geht in die Weihnachtspause

HANNOVER, 14. Dezember 2022 – Wer jetzt noch ein handgefertigtes Geschenk zum Fest aus unserem Werkstattladen erstehen möchte, sollte sich beeilen: Vom 21. Dezember 2022 bis zum 04. Januar 2023 geht der "Maulwurfshügel" in die Weihnachtspause. Am
Teilnehmer des Mitarbeiterjubiläums sitzen an einem langen Tisch zusammen

Ein Dankeschön für langjährige Treue und Einsatz: Das Deutsche Taubblindenwerk ehrt seine Jubilare

HANNOVER/FISCHBECK, im Dezember 2022. Wie in jedem Jahr lud die Geschäftsführung des Deutschen Taubblindenwerks seine Jubilare zu einer gemeinsamen Feierstunde ein, um die diesjährigen Dienstjubiläen zu würdigen. So kamen in Hannover und Fischbeck

Gemeinsam in die Weihnachtszeit: Unser inklusiver Weihnachtsmarkt bringt alle zusammen

HANNOVER, 05.12.2022. Klein, aber sehr fein – das war unser inklusiver Weihnachtsmarkt. Trotz nasskalter Witterung kamen am zweiten Adventssonntag zahlreiche große und kleine Gäste zum Deutschen Taubblindenwerk nach Hannover-Kirchrode, um gemeinsam

Vorsorge treffen: So hilft das Deutsche Taubblindenwerk

Menschen brauchen Menschen – und taubblinde Menschen brauchen Freunde. Das Deutsche Taubblindenwerk setzt sich seit 1967 für Menschen ein, die nicht oder kaum noch hören und sehen können. Durch unsere Arbeit, hohe Kompetenz und großen persönlichen
Gruppenbild Teilnehmer Qualifizierung Taubblindenassistenz 2022

Weitere Qualifizierungsmaßnahme zur Taubblindenassistenz erfolgreich beendet

HANNOVER, 05. Dezember 2022. Hilfe zur Selbsthilfe – das soll eine qualifizierte Taubblindenassistenz (TBA) leisten und Menschen mit Taubblindheit/Hörsehbehinderung ein weitestgehend selbstbestimmtes und unabhängiges Leben ermöglichen. Als einzige
Weihnachtsscheune Fischbeck 2022

„Weihnachtsscheune“ in Fischbeck ab sofort geöffnet

FISCHBECK Das Weihnachtsfest rückt näher und die Geschenkeliste ist lang? Dann lohnt sich ein Ausflug zur „Weihnachtsscheune“ in Fischbeck, Zentralstraße 12 in 31840 Hessisch Oldendorf. Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten.
traueranzeige mit rose und kerze

Nachruf auf unseren Kollegen Gerd Henke

Danke für den Weg, den du mit uns gegangen bist In den Herbstferien haben wir leider die Nachricht erhalten, dass unser langjähriger Kollege Gerd Henke Nichterwitz am 14.10.2022 nach längerer Krankheit verstorben ist. Gerd Henke arbeitete seit