Wohnheime für Erwachsene: Hannover

Das Wohnheim des Erwachsenenbereiches bietet derzeit 60 Menschen ein individuell gestaltbares Zuhause. Dabei leben unsere Bewohner in 1-Zimmer-Appartments, welche über ein eigenes Bad und einen Balkon verfügen. Insgesamt 5 Wohnbereiche bieten ein barrierefreies Wohnumfeld, zu der auch diverse Freizeit- und Gruppenräume gehören, in denen unterschiedlichste Angebote für die Bewohner vorgehalten werden.

 

Unserem angewandten Betreuungskonzept liegt eine personenzentrierte Ausrichtung aller Förder- und Betreuungsangebote zugrunde. Die Individualität des Einzelnen zu achten und darauf basierend die vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erhalten und zu entwickeln ist das Ziel unserer Arbeit, wodurch den Bewohnern eine selbstbestimmte Erschließung ihrer Lebenswelt ermöglicht wird. Eine weitest gehende Selbstständigkeit im Alltag ist das Resultat dieser Arbeit.

 

Dafür bietet das Deutsche Taubblindenwerk ein breites Spektrum an Hilfs- und Assistenzleistungen sowie Beschäftigungs- und Betreuungsangeboten. Grundlage sind die verschiedenen taubblindenspezifischen Kommunikationsformen, welche die gemeinsame Arbeit erst ermöglichen. Egal ob bei hausinternen Angeboten, etwa im Mediencafé, unserer Kegelbahn, der Teilnahme an Musikgruppen, oder bei Ausflügen oder Begleitungen außerhalb des Hauses – das Aufbrechen der behinderungsbedingten Isolation taubblinder Menschen geschieht auf vielfältige Art und Weise.

 

Kontakt

 
Dorota Tomaszek (Leitung Wohnheim)
E-Mail: d.tomaszek@taubblindenwerk.de
Telefon: 0511 - 51 00 855

Wohnheime für Erwachsene: Hannover

Wohnheime für Erwachsene: Hannover