Winterspaß für Groß und Klein: 3. Weihnachtsmarkt im Deutschen Taubblindenwerk

Wer Vorurteile hinterfragt und offen auf Menschen mit Behinderung zugeht, handelt verantwortungsvoll und ist fit für ein inklusives Miteinander. Das ist die Idee vom Weihnachtsmarkt im Deutschen Taubblindenwerk, der am 8. Dezember 2019 bereits in die dritte Runde geht. Alle Interessenten sind eingeladen, die Vielfalt der einzigartigen Einrichtung zu entdecken und gemeinsam mit taubblinden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Weihnachtszeit einzuläuten. Der Weihnachtsmarkt bietet mit Kinderkarussell, Streichelzoo, Werkstatt und Rodelberg einen „Winterspaß für Groß und Klein“.

3. inklusiver Weihnachtsmarkt

am Sonntag, 8. Dezember 2019, von 11 bis 17 Uhr

im Deutschen Taubblindenwerk, Albert-Schweitzer-Hof 27, 30559 Hannover

Programm

  • Basteln in der Weihnachtswerkstatt
  • Schlittenfahrt auf dem Rodelberg
  • Kinderkarussell
  • Benefiztombola
  • Verkauf von Geschenkartikeln aus Ton, Lehm und Papier
  • 12 Uhr und 14 Uhr offene Probe vom Gebärdenchor
  • 13 Uhr bis 16 Uhr Streichelzoo
  • 15 Uhr Besuch vom Weihnachsmann
  • 16 Uhr Weihnachtskonzert vom "KonzertChor Kleefeld"
  • weihnachtliches Speisen- und Getränkeangebot: Glühwein, Kinderpunsch und Kakao, dazu Grillwürstchen, Champignonpfanne oder Grillkäse, in der Weihnachtsbäckerei gibt es Waffeln, Quarkbällchen und gebrannte Mandeln

Anreise

Da es nur begrenzte Parkplätze gibt, nutzen Sie gern die öffentlichen Verkehrsmittel (Stadtbahnlinie 5 Haltestelle, "Saarbrückener Straße")

Kontakt

Deutsches Taubblindenwerk, Telefon 0511/51008-0, E-Mail info@taubblindenwerk.de

Weitere Informationen