Sonderkindergarten Hannover

Grundlegende Zielsetzung unserer Arbeit im Sonderkindergarten in Hannover ist die Anbahnung und Entwicklung von Kommunikation, eingebettet in eine an den Bedürfnissen der kleinen Kinder orientierte ganzheitliche Entwicklungsförderung.

 

Gezielte Förderung taubblinder Kinder in kleinen Gruppen

Der Rahmen einer kleinen Gruppe mit fünf Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren ermöglicht eine individuelle Förderung und Begleitung durch erfahrene Heilpädagoginnen und Erzieherinnen.

 

Jedes Kind erhält eine regelmäßige Einzelförderung mit dem Schwerpunkt der auditiven und visuellen Wahrnehmung. So können noch vorhandene Hör- oder Sehfähigkeiten angeregt und zum Aufbau von Kommunikation sowie zur Orientierung im Alltag genutzt werden. In Abhängigkeit vom Grad der Hörsehschädigung und den allgemeinen Lernvoraussetzungen der Kinder kommen in unserem Sonderkindergarten in Hannover neben der gezielten Betonung der Lautsprache verschiedene Kommunikationstechniken zur Anwendung. Diese beinhalten Gebärden, taktile Gebärden, Bezugsobjekte, Bilder, Tastbilder und erste technische Hilfen.

 

Gruppenaktivitäten im Sonderkindergarten Hannover

Gruppenaktivitäten, beispielsweise ein gemeinsamer Kreis mit Bewegung, Rhythmus oder Musik, Rituale im Tagesablauf, jahreszeitliche Angebote und Feiern haben einen festen Platz im Wochenplan. Notwendige Therapien wie Krankengymnastik, Logopädie/Esstherapie, Ergotherapie werden vor Ort im Sonderkindergarten in Hannover angeboten und in den Gruppenalltag integriert.

 

Für ein interdisziplinäres Zusammenwirken aller an der Förderung und Erziehung der Kinder beteiligten Personen und Professionen findet eine regelmäßige Reflexion und weitere Förderplanung gemeinsam mit den Eltern statt.

 

Selbstvertrauen taubblinder Kinder stärken

Zusätzlich erleben die Kinder die Interaktion in einer Gruppe von Gleichaltrigen. Die taubblinden, seh- oder hörgeschädigten Kinder genießen das gemeinsame Spiel und blühen auf. So werden in unserem Kindergarten in Hannover nicht nur die Kommunikationsfähigkeiten geschult, sondern auch das Selbstvertrauen und die Eigenständigkeit der Kinder gefördert. Gemeinsam mit den Eltern legen wir bereits im frühen Alter die Basis für ein selbstbestimmtes Leben.

 

Bei Fragen zu unserem Sonderkindergarten in Hannover beraten wir Sie gerne!

Im Sonderkindergarten Hannover werden taubblinde oder hörsehbehinderte Kinder individuell in kleinen Gruppen ganzheitlich gefördert.

Erfahrene Heilpädagoginnen und Erzieherinnen fördern individuell im Sonderkindergarten Hannover taubblinde oder hörsehbehinderte Kinder.

Notwendige Therapien für taubblinde oder hörsehbehinderte Kinder werden im Sonderkindergarten Hannover im Gruppenalltag integriert.

Im Sonderkindergarten Hannover stärken wir das Selbstvertrauen der taubblinden oder hörsehbehinderten Kinder.

Kontakt

Kontakt Sonderkindergarten Hannover - Birgit Hemme

 

Sonderkindergarten Hannover
Birgit Hemme
E-Mail: haus7@taubblindenwerk.de
Telefon: 0511 - 51 00 80