„Landhof“ Fischbeck

Werkstattladen Fischbeck

 

In der WfbM werden Grund- und Schlüsselkompetenzen vermittelt, die eine Teilhabe am Arbeitsleben erst ermöglichen. Die erworbenen Fertigkeiten werden durch eine zweijährige berufliche Bildungsmaßnahme und im sich anschließenden Arbeitsbereich vertieft. Die Förderung findet an geeigneten Arbeitsplätzen im Arbeitsbereich statt.

 

Der Werkstattladen im Landhof bietet Arbeitsplätze für die Bewohnerinnen und Bewohner. Hier werden die selbst hergestellten Artikel der Werkstatt und der Fördergruppe zum Verkauf angeboten.

 

Der Verkauf von Eigenprodukten ist ein wichtiges Standbein unserer Werkstatt. In den Arbeitsbereichen der Werkstatt, in der Gärtnerei und in der Fördergruppe entstehen in Zusammenarbeit und durch Kombination von handwerklichem Können und Kreativität hochwertige Produkte.

 

Geschenk- und Dekoartikel aus Holz, Korken, Papier, Filz und Pappmaché gehören ebenso dazu, wie Nützliches für Haus und Garten, z.B. Gärtnereiprodukte, Nistkästen, Vogelhäuser, Insektenhotels oder Gartenfackeln.

 

Wer unseren Werkstattladen auf dem Landhof besucht, hat nicht nur die Gelegenheit ein besonderes Produkt zu erwerben, sondern kann auch häufig direkt vor Ort zuschauen, wie Produkte entstehen.
Das Erleben von einzelnen Arbeitsschritten bis hin zum Verkauf eines angefertigten Produktes sind elementare Erfahrungen, durch die sich den Bewohnerinnen und Bewohnern der Sinn dieser Tätigkeiten erschließt.

 

Der unmittelbare Kontakt mit dem Kunden vor Ort ist für alle Beteiligten eine interessante und bereichernde Erfahrung – getreu unserem Motto:

Werkstattladen Fischbeck

Werkstattladen Fischbeck

Michael Schwiperich im Werkstattladen

„Lieber mittendrin als nur am Rande dabei!“

 

Die Öffnungszeiten des Werkstattladens sind:

 

Dienstag & Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Kontakt

Kontakt Werkstatt für behinderte Menschen - Michael Böhle

 

„Landhof“ Fischbeck
Michael Böhle (Leitung WfbM)
Kontakt: m.boehle@taubblindenwerk.de