HiT – Heiminterne Tagesstruktur


Die Heiminterne Tagesstruktur ist ein Bereich zur Förderung der Bewohner unserer Wohnheime in Hannover als auch Fischbeck, die nicht, nicht mehr oder noch nicht einer Beschäftigung in einer WfbM nachgehen.

 

Die angebotenen Maßnahmen dienen vor allem dem Erhalt und Ausbau der Kenntnisse und Fertigkeiten des Einzelnen sowie einer fortlaufenden Förderung und Weiterentwicklung der Persönlichkeit. Ziel ist es, den Einzelnen aus der sinnesbedingten Isolation der Taubblindheit zu führen, indem ein möglichst abwechslungsreiches Programm angeboten wird. Ausgangspunkt für alle Tätigkeiten der Bewohner in der Heiminternen Tagesstruktur ist die Freude an der jeweiligen Aktion und der Spaß an der Sache.

 

Dabei bedienen wir uns aus einem breiten Spektrum von Angeboten, in welchen die individuellen Wünsche und Fertigkeiten Berücksichtigung finden. Es finden Einzel- sowie Gruppenangebote aus den Bereichen Fitness und Bewegungsförderung, Förderung von lebenspraktischen Fertigkeiten oder Kreatives Gestalten statt. Auch Entspannungsangebote oder gesellige Runden, in welchen zusammen gekocht, gebacken und auch gegessen wird, sind gerne wahrgenommene Angebote der Heiminternen Tagesstruktur. Eine besondere Bedeutung hat dabei der gemeinschaftliche Charakter, da somit Zeit und Raum für kommunikativen Austausch und ein vertrauensvolles Miteinander geschaffen werden.
 

Kontakt

 

Kontakt Hannover:
Dorota Tomaszek (Leitung Wohnheim)
E-Mail: hit@taubblindenwerk.de
Telefon: 0511 - 51 00 855

 

Kontakt Fischbeck:
Jürgen Hennies (Leitung Wohnheime)
E-Mail: fischbeck@taubblindenwerk.de
Telefon: 05152 - 94 180

HiT – Heiminterne Tagesstruktur

HiT – Heiminterne Tagesstruktur

HiT – Heiminterne Tagesstruktur