Aktuelles

3. Gesundheitstag in Fischbeck

Faszientraining, Crossfit, Zumba - das waren die schweißtreibenden Angebote des 3. Gesundheitstages im Deutschen Taubblindenwerk Fischbeck. Etwas ruhiger und sehr achtsam war die Atmosphäre bei Yoga und QiGong. zum vollständigen Bericht


Kleiner Flohmarkt

Das Deutsche Taubblindenwerk braucht Platz für neue Projekte und hat seinen Keller und seine Küche aufgeräumt. Handwerker und Köche aufgepasst, interessante Sachen in gutem Zustand stehen bei Ebay Kleinanzeigen zum Verkauf. zum vollständigen Bericht


 

Aktiv für Taubblinde: Beim Social Day kommt neuer Glanz an die Hütte

Raus aus dem Büro und ran an die Pinsel. Das war das Motto für vier Freiwillige, die anlässlich des Social Day der Grillhütte im Deutschen Taubblindenwerk einen neuen Anstrich verpassten und mehr über den Alltag von taubblinden und hörsehbehinderten Menschen erfuhren. zum vollständigen Bericht


 

Großer Andrang beim Tag der offenen Tür

Zu beschwingter Musik der Jazz-Band „Brazzo Brazzone“ und bei strahlendem Sonnenschein strömten mehr als 300 Besucher zum Tag der offenen Tür ins Deutsche Taubblindenwerk. Viele Gäste betraten zum ersten Mal die Bildungs- und Fördereinrichtung und staunten über das vielfältige Angebot. zum vollständigen Bericht


 

Nachruf auf unseren ehemaligen Kollegen Ekkehard Roth (1936 - 2018)

Mit großer Betroffenheit haben wir erfahren, dass unser langjähriger Kollege Ekkehard verstorben ist. Wir möchten der Familie und allen Angehörigen unser herzliches Beileid aussprechen. zum vollständigen Bericht


 

Bauarbeiten für das Schwimmbad haben begonnen

Bauzäune, riesige Kabel- und Sandberge, dazu viel Schmutz und Lärm. Nach langer Planung haben am 1. März die Bauarbeiten für die Modernisierung des Schwimmbades im Deutschen Taubblindenwerk in Hannover begonnen. Seit mehreren Jahren liegt das Schwimmbad trocken. zum vollständigen Bericht


 

Hallo Sommer, Tschüss Schule: Bildungszentrum Hören - Sehen - Kommunikation verabschiedet sich in die Ferien

Der Sommer kommt und das Schuljahr geht zu Ende: Bevor die Schulferien im Deutschen Taubblindenwerk beginnen, geht es in der Turnhalle noch einmal trubelig zu. Schüler, Eltern, Lehrer und Erzieher versammeln sich auf den Bänken. zum vollständigen Bericht


 

Applaus: Theater AG tritt beim kreativen internationalen Kongress auf

Im Rahmen des internationalen Kreativkongresses "Selbstausdruck und angeborene Hörsehbehinderung" traten fünf Schüler der Theater AG des Deutschen Taubblindenwerks in Begleitung von vier Lehrkräften im Schweizer Kurort Bergün auf. zum vollständigen Bericht


 

TV-Reportage: Taubblindenassistenten als Schlüssel zur Welt

Seit zwei Jahren bietet das Deutsche Taubblindenwerk in Hannover eine Qualifizierung zur Taubblindenassistenz. Für taubblinde und hörsehbehinderte Menschen sind Taubblindenassistenten der Schlüssel zur Welt. zum vollständigen Bericht


Deutsches Taubblindenwerk verabschiedet Pastor Klaus Sander

Im Rahmen eines Gottesdienstes mit anschließender Feierstunde verabschiedete das Deutsche Taubblindenwerk Klaus Sander in den Ruhestand. Zahlreiche Gäste waren zur Verabschiedung gekommen, um ihm mit Anekdoten und Umarmungen für seine engagierte Arbeit zu danken. zum vollständigen Bericht


Deutsches Taubblindenwerk startet Tandem-Flohmarkt

Tandems sind wieder auf der Überholspur. Pünktlich zur Herbstsaison räumt das Deutsche Taubblindenwerk die Fahrradgarage auf und verkauft gleich mehrere Tandems in unterschiedlicher Farbe, Größe und von verschiedenen Herstellern. Insgesamt guter Gesamtzustand der Räder. zum vollständigen Bericht


Fachleute vom Arbeitskreis Nord treffen sich in Hannover

Der Arbeitskreis Nord zur Förderung lern- und geistigbehinderter Hörgeschädigter traf sich Ende September im Deutschen Taubblindenwerk in Hannover. Die Tagung findet jährlich zu ausgewählten Themen in Schulen und Einrichtungen im norddeutschen Raum statt. zum vollständigen Bericht


Verstärkung für das Deutsche Taubblindenwerk: Sara Dettmer startet

Sara Dettmer verstärkt zum 1. Oktober 2017 das Team im Deutschen Taubblindenwerk. Im wöchentlichen Wechsel wird sie an der Internationalen Hochschule Bad Honnef (IUBH) am Standort Hannover Soziale Arbeit studieren. Die ersten beiden Semester wird Sara Dettmer das Wohnheim in Hannover durchlaufen und einen Einblick in die tägliche Arbeit erhalten. zum vollständigen Bericht


 

Das Deutsche Taubblindenwerk beim Tag der Gehörlosen

Den Tag der Gehörlosen veranstaltet der Gehörlosenverband Niedersachsen e.V. seit 1985 jährlich. Der 32. Tag der Gehörlosen begann in Cloppenburg mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Danach besuchten die Gäste die Informationsstände in der Stadthalle. zum vollständigen Bericht


 

TV-Reportage: Alltag im Deutschen Taubblindenwerk

Aufstehen, Kaffee trinken, zur Arbeit gehen. Für Anja Wegfraß beginnt der Tag wie für viele Menschen. Und dennoch ist ihr Leben anders: Anja Wegfraß ist schwer hörsehbehindert und lebt im Deutschen Taubblindenwerk. zum vollständigen Bericht


 

Viel Spaß und gute Stimmung beim Sportfest

Draußen ist das Wetter herbstlich, doch in den Räumen und Fluren des Deutschen Taubblindenwerks in Hannover geht es hitzig zur Sache. Beim Sportfest flitzen 79 Kinder und Jugendliche durch die Flure oder heizen auf Rädern durch die Turnhalle. zum vollständigen Bericht


 

Fest für alle: Großes "Hallo" beim Sommerfest in Hannover

Mit einem bunten Programm hat das Deutsche Taubblindenwerk in Hannover das traditionelle Sommerfest gefeiert. „Hallo und herzlich willkommen“, begrüßte Bettina Trissia die zahlreichen Schüler, Bewohner, Ehemaligen und Eltern zur Eröffnung in der Turnhalle. zum vollständigen Bericht


 

2. Gesundheitstag Fischbeck: Gemeinsam gesund in Arbeit und Freizeit

„Was für ein toller Tag! Danke für dieses Angebot – ein ganz wertvolles Signal an uns Mitarbeiter!“ Dieser Kommentar steht für viele andere, die am Ende des 2. Gesundheitstages im Deutschen Taubblindenwerk Fischbeck auf den Feedback-Formularen zu lesen waren. zum vollständigen Bericht


 

Spitzenvertreter diskutieren die Belange taubblinder Menschen

Leiter und Vertreter von Fachdiensten für taubblinde Menschen aus ganz Deutschland trafen sich zum 1. Fachgespräch Taubblindheit beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in Berlin. zum vollständigen Bericht


 

Der letzte Schultag endet feierlich

Das Schuljahr geht zu Ende. Aufgeregt nehmen die Schüler auf den Bänken in der Turnhalle des Deutschen Taubblindenwerks Platz. Gemeinsam mit Lehrern, Erziehern und Eltern läuten sie feierlich den letzten Schultag vor den Sommerferien ein. zum vollständigen Bericht


 

Schulleiterin Gudrun Lemke-Werner verabschiedet sich in den Ruhestand

35 Jahre arbeitete Gudrun Lemke-Werner für das Deutsche Taubblindenwerk. Nach einem erfüllten Berufsleben geht die Schulleiterin zum 31. Juli in den Ruhestand. Mit einem Zitat von Amos Oz wandte sie sich an die rund 80 Gäste bei der offiziellen Verabschiedung. zum vollständigen Bericht


 

Rund 1.500 Besucher beim Tag der offenen Tür in Fischbeck

Der Tag der offenen Tür in Fischbeck war bei strahlendem Sonnenschein und ein paar Schönwetterwolken wieder ein perfekter Tag. Die Mitarbeiter begrüßten 1.500 Besucher, viele reisten mit dem Fahrrad an. zum vollständigen Bericht


 

Boltenhagen: Sechs Tage Urlaub an der Ostsee

Vom 11. Juni bis 16. Juni 2017 fand die Kirchenfreizeit in Boltenhagen statt. Aus dem Deutschen Taubblindenwerk waren sechs Bewohner und ein Schüler mit. Einer der Reisenden war Hans Peters, Bewohner im Deutschen Taubblindenwerk. Er hat einen Reisebericht geschrieben. zum vollständigen Bericht

 

 

zu Aktuelles Seite 02

 

 

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit - Anne Siegmund

 

Öffentlichkeitsarbeit
Anne Siegmund
E-Mail: a.siegmund@taubblindenwerk.de
Telefon: 0511 - 51 00 86 617
Fax: 0511 - 51 00 857